Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

3. REAL ESTATE Day Hamburg

07.09.2023 9:00 bis 18:00

Wir laden Sie herzlich zu unserem 3. Real Estate Day am 07.09.2022 in Hamburg ein. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge rund um das Thema Immobilien in der Finanzplanung.

Agenda

09:00 Uhr

Begrüßung, Tagesausblick und allgemeine Hinweise

09:05 – 10:00 Uhr

„Update Immobilienmarkt Deutschland“
Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbands Deutschland IVD

10:00 – 10:30 Uhr

Kaffeepause

10:30 – 11:30 Uhr

„Auslandsimmobilien – Eine lohnenswerte Alternative?!“
Oliver Mason-Claridge, Skylight Venture Group, London

11:30 Uhr – 12:30 Uhr Roundtable Session

N.N.
KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

N.N.
UBS Asset Management GmbH

N.N.
Domicil Real Estate GmbH

12:30 Uhr – 13:30 Uhr

Business Lunch

13:30 – 14:30 Uhr

„Immobilien in der Finanzplanung – Herausforderungen durch Zinsanstieg und Preisverfall“
Christopher Dannacker, Dannacker Financial Planning

14:30 – 15:30 Uhr 

N.N.
PROJECT Investment Gruppe

15:30 Uhr – 16:00 Uhr

Kaffeepause

16:00 – 17:00 Uhr

„Immobilien im steuer- und rechtlichen Umfeld 2023/2024“
Dr. Jörg Verstl, ASG | Asche Stein Glockemann Verstl Wiezoreck · Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer

17:00 Uhr

Zusammenfassung & Get-together

Referenten

Jürgen Michael Schick ist seit Juni 2015 Präsident des Immobilienverbandes IVD. Der Verband ist mit ca. 6.000 Mitgliedsunternehmen der zahlenmäßig stärkste Unternehmensverband der Immobilienwirtschaft. Seit 2002 war Schick Vizepräsident und Sprecher des IVD. 
Seit 1990 ist Jürgen Michael Schick in der Immobilienbranche aktiv. Anfang der 1990er Jahre gründete er in Berlin das Investmentmaklerhaus MICHAEL SCHICK IMMOBILIEN GmbH & Co. KG, dem er auch heute noch als Geschäftsführer vorsitzt. Das Unternehmen ist eines der führenden Maklerunternehmen für Zinshäuser und Neubau-Projektentwicklungen. MICHAEL SCHICK IMMOBILIEN ist in Berlin und weiteren bundesdeutschen Städten für nationale und internationale Investoren tätig. 

Der Immobilienökonom (ebs) Jürgen Michael Schick hat sich 2005 zum Professionel Member der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) und somit zum internationalen Sachverständigen qualifiziert. 2020 ist er zum Fellow der Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS) ernannt worden, der höchsten Auszeichnung der Organisation. 

Als erster Immobilienmakler Deutschlands wurde er 2010 mit der neuen EU-Norm DIN EN 15733 für Anlageimmobilien zertifiziert. Sein neuestes Buch „Der Eigentumsskandal“ ist jüngst im Finanzbuch-Verlag erschienen.


Dr. Jörg Verstl, geboren 1966 in Oerrel, ist Steuerberater und Partner in der Kanzlei ASG | Asche Stein Glockemann Verstl Wiezoreck, Hamburg, und arbeitet schwerpunktmäßig im Bereich der steuerlichen Beratung von mittelständischen Unternehmen und vermögenden Privatpersonen, insbesondere im Bereich des Immobilien-Steuerrechts. Zudem ist er ausgewiesener Experte bei Fragen zu Stiftungen.

Nach Bundeswehr und Banklehre beim Hamburger Bankhaus M.M. Warburg & Co. studierte er Betriebswirtschaftslehre in Berkeley/USA, Würzburg und Hamburg. Am 1. Januar 1996 fing er bei einer international tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Hamburg an.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit schrieb er seine Doktorarbeit im Bereich der internationalen Vermögensnachfolge. Er hat diverse Veröffentlichungen zu steuerlichen Gestaltungen geschrieben. Er ist u.a. Herausgeber des Buches „Stiftungen bewegen“.

Jörg Verstl engagiert sich sehr im gemeinnützigen Bereich und ist ehrenamtlicher Vorstand mehrer Vereine und Stiftungen.


Christopher Dannacker ist seit 2011 selbständig in der Finanzdienstleistungsbranche.
Mit der Weiterbildung zum zertifizierten Finanzplaner hat er ebenfalls den Aufbau nebst Steuerung eines kleinen Family Office mit den Schwerpunkten Immobilien und Unternehmensbeteiligungen vorangetrieben.

Von der Konzepterstellung für Kapitalanlageimmobilien, der Sanierungsbegleitung denkmalgeschützter Mehrfamilienhäuser, bis zur Zinshausverwaltung besitzt er einen umfassenden Überblick in die Welt der Immobilien.

Partner

Das erwartet Sie

Der dritte Hamburger REAL ESTATE Day bietet neben einem abwechslungsreichen Programm mit viel Weiterbildung auch eine Fachausstellung. Networking und fachlicher Austausch sind somit garantiert.

Der REAL ESTATE Day findet als ausschließlich als Präsenzveranstaltung statt. Kommen Sie also nach Hamburg und sichern sich einen der exklusiven Plätze! Wie sieht der Immobilienmarkt der Zukunft aus? Können Immobilien als Schutzschild gegen die Inflation gelten? Wie nachhaltig ist der Immobilienmarkt? All diese Fragen werden Ihnen auf dem 3. Real Estate Day am 07. September 2023 in Hamburg beantwortet. Außerdem behandelt werden steuerliche und rechtliche Aspekte der Immobilienanlage, konkrete Investitionsmöglichkeiten und der Ausblick auf den Immobilienmarkt im nächsten Jahr.

An d. Alster 72-79
Hamburg, 20099
Google Karte anzeigen